• Tageskarte Nr.472 vom 14 Nov 2011

    Tageskarte Nr.472

    Heute quälte ich mich mit der Entscheidung, sollte ich 5 Kartoffeln schälen oder 6. Und dann schaute mich die 6.Kartoffel so bittend an. Mit ihrem einen Auge.

  • Tageskarte Nr.471 vom 11 Nov 2011

    Tageskarte Nr.471

    Im Hallenbad stieg ich ins Sammel-Blubberbecken zu drei Personen, deren Haut wabbelte und babbelte, aber ihre Augen starrten leblos. Vorbei an mir. Kein Willkommen!, noch sonst ein Zeichen der Begrüßung. Nun denn. Eine Weile dämmerte ich in dieser Gemeinschaft, bis mir auffiel, dass den Blubberblasen ein Depressivum entströmte, dem die drei Ahnungslosen sich hingaben. Schnell enstieg ich dem Becken des Schrecken.

  • Tageskarte Nr.470 vom 10 Nov 2011

    Tageskarte Nr.470

    Meine Mann macht jetzt Bikram Yoga. Da muß man sich ganz schön verbieken. Aber zum Glück hat mein Mann die richtige Frisur. Dann fallen ihm nicht immer die Haare ins Gesicht.

  • Tageskarte Nr.469 vom 09 Nov 2011

    Tageskarte Nr.469

    Ich war verstummt. Und dann kam jemand und fragte nach einem Radiergummi.

  • Tageskarte Nr.468 vom 08 Nov 2011

    Tageskarte Nr.468

    Beim Röntgen sah ich, was übrig bleibt. Also schön ist das ja nicht.

  • Tageskarte Nr.467 vom 07 Nov 2011

    Tageskarte Nr.467

    Heute war ich, bei all dem was auf mich wartete, Eine zu viel.

  • Tageskarte Nr.466 vom 05 Nov 2011

    Tageskarte Nr.466

    Ich würde ja auf  Facebook auch mal zeigen, was ich so koche. Aber dann habe ich immer schon aufgegessen und meine Kamera lag in einem anderen Zimmer.

  • Tageskarte Nr.465 vom 04 Nov 2011

    Tageskarte Nr.465

     

    Es war etwas schief gelaufen. Da war ich enttäuscht vom Menschsein.

  • Tageskarte Nr.464 vom 03 Nov 2011

    Tageskarte Nr.464

     

    Für alle, die meinen Mann vermissen in den Tageskarten: Folgen Sie dem Pfeil.

  • Tageskarte Nr.463 vom 01 Nov 2011

    Tageskarte Nr.463

    Letzten Sonntag war ich im Zoo. Dort durfte man dem Orang-Utan beim Scheißen zusehen. Die Wurst wollte nicht raus, da riefen alle Kinder: Du schaffst das, du schaffst das! Die Erwachsenen johlten und klopften sich die Schenkel vor Freude. Ruhiger war es bei den Halbeseln. Die Halbesel sind vorne Esel und hinten halb.

  • Tageskarte Nr.462 vom 01 Nov 2011

    Tageskarte Nr.462

    Happy pumpkin, headbanging. Oh yeah.

  • Tageskarte Nr.461 vom 30 Oct 2011

    Tageskarte Nr.461

    An alle Hausfrauen: Guckt mal, geht auch OHNE Hängeschränke. Nur Mut!

  • Tageskarte Nr.460 vom 29 Oct 2011

    Tageskarte Nr.460

    Ich hab auch so meine Verbindungen.

  • Tageskarte Nr.459 vom 27 Oct 2011

    Tageskarte Nr.459

    Heute war ich eine Schweigeminute lang: satt, zufrieden, mit warmen Füßen, frei von Gesprächspartnern, ohne Schmerz. Ahhhhh...

  • Tageskarte Nr.458 vom 25 Oct 2011

    Tageskarte Nr.458

    Rette mich, rette mich! (Oder ist es schon zu spät??!)

  • Tageskarte Nr.457 vom 23 Oct 2011

    Tageskarte Nr.457

    Wenn meine Tochter heiratet, dann möchte sie eine Torte mit vier Stockwerken. Als Verzierung silberne Perlen, rote Rosen und Blätter aus Marzipan. Wenn ihr Mann nicht zur Hochzeit kommt, dann isst sie die Torte alleine.

  • Tageskarte Nr.456 vom 21 Oct 2011

    Tageskarte Nr.456

    SÜNDIGEN

    Heute war ich bei einer Freundin. Unser Tee hieß KLEINE SÜNDE. Meine Freundin nahm einen Löffel Honig. Wir warteten. Auf den Henkeln unserer Becher saßen Libellen aus Porzellan. Ich errötete leicht. Sonst ist nichts passiert.

  • Tageskarte Nr.455 vom 19 Oct 2011

    Tageskarte Nr.455

    Heute saß ich auf dem Postbänkchen und habe unser Geldchen angeschaut.

  • Tageskarte Nr.454 vom 17 Oct 2011

    Tageskarte Nr.454

    Ich saß in der Sonne und habe keinen Ball abbekommen.

  • Tageskarte Nr.453 vom 15 Oct 2011

    Tageskarte Nr.453

    auf meinem weiten Weg durchs Meer