• Tageskarte Nr.232 vom 20 Apr 2010

    Tageskarte Nr.232

    Heute nacht begegnete mir im Bad eine Spinne.
    Wir standen beide stocksteif und starrten uns ins Angesicht.
    Ich dachte: Igitt Igitt Igitt, was mach ich jetzt bloß??
    Was die Spinne dachte, konnte ich leider nicht erkennen.

  • Tageskarte Nr.230 vom 19 Apr 2010

    Tageskarte Nr.230

    Heute ist mir der Kamm zerbrochen.
    Na, SO dicke Haare hab ich ja nun auch nicht.

  • Tageskarte Nr.229 vom 16 Apr 2010

    Tageskarte Nr.229

    TIPS FÜR DEN HAUSHALT
    Ein schöner Strauß Blumen, über den freut sich jede Frau und den kann man auch in die Vase auf den Tisch stellen.

  • Tageskarte Nr.228 vom 15 Apr 2010

    Tageskarte Nr.228

    TIPS FÜR DEN HAUSHALT
    Lachkratzer
    Kratzer im Lach können sehr schnell entstehen und sind für den Besitzer sehr ärgerlich. Doch nicht immer muss der Weg sofort in die Lachiererei führen, um den Lachkratzer entfernen zu lassen. Die Entfernung eines Kratzers ist auch durch reines Polieren möglich. Allerdings kommt es hier auf die Tiefe des Kratzers an.

  • Tageskarte Nr.227 vom 14 Apr 2010

    Tageskarte Nr.227

    TIPS FÜR DEN HAUSHALT
    Frau Hmpf aus Hfp rät:
    Strumpfhose statt Putzlappen
    Mit einer alten Nylon-Strumpfhose, die man über das Fenster reibt, erstrahlen die Fensterscheiben wieder wie neu. Denn bei Verwendung der Strumpfhose kommt ein hervorragender Scheuer-Effekt zum Tragen.

  • Tageskarte Nr.226 vom 13 Apr 2010

    Tageskarte Nr.226

    Mein Mann war zehn Tage hier. Nach zehn Tagen packte er seinen Rucksack AUS. Und fand darin zwei alte Kartoffeln und eine kleine schmierige Papiertüte mit was drin. Er sagte: Guckt da lieber nicht rein. Und dann hat mein Mann wieder eingepackt.

  • Tageskarte Nr.225 vom 08 Apr 2010

    Tageskarte Nr.225

    Der Pfeil zeigt an: In diese Richtung muß der Cowboy gehn, um Abenteuer zu bestehn.

  • Tageskarte Nr.224 vom 07 Apr 2010

    Tageskarte Nr.224

    Ich bin morgens aufgewacht und lag schief im Bett. Ich stand mit schiefem Fuß auf, schaute in den Spiegel und stellte fest, ich habe schiefe Zähne, eine schiefe Nase, schiefe Haare und einen schiefen Blick. Später saß die Hose schief und das Frühstück lag schief in meinem Magen. Den ganzen Tag über hatte ich  das Gefühl, schief zu laufen, schief zu denken und jedes Wort war schief gewickelt. Irgendwann packte mich die schiefe Verzweiflung und abends im Bett betete ich voll Inbrunst, Lieber Gott, bitte laß morgen alles wieder ganz gerade sein. Danke.

  • Tageskarte Nr.223 vom 05 Apr 2010

    Tageskarte Nr.223

    Am Ostersamstag gingen hier zwei vorbei mit Tüten von C&A. Ja, so war das.

  • Tageskarte Nr.222 zum Ostersonntag 2010 vom 04 Apr 2010

    Tageskarte Nr.222 zum Ostersonntag 2010

    Ostereier verstecken

  • Tageskarte Nr.221 vom 01 Apr 2010

    Tageskarte Nr.221

    Malschule für 3-5 jährige Kinder
    Thema:Körper/Kampfsport

  • Tageskarte Nr.220 vom 31 Mar 2010

    Tageskarte Nr.220

    AUA!

  • Tageskarte Nr.219 vom 30 Mar 2010

    Tageskarte Nr.219

    Unser Haus ist ja jetzt zu vermieten. Also kommen Leute und gucken hier so rum. Aber nur kurz. Die meiste Zeit reden sie: was sie so machen, wie es ihnen geht, Montessori-Kindergarten ja oder nein und welche Brötchensorte ihnen am besten schmeckt...

  • Tageskarte Nr.218 vom 26 Mar 2010

    Tageskarte Nr.218

    Lecker Uckermark! Honigetikett für einen regionalen Imker

  • Tageskarte Nr.217 vom 25 Mar 2010

    Tageskarte Nr.217

    Malschule für 3-5 jährige Kinder
    Thema: Körper/Tanzen
    Adaption nach dem mittelalterlichen Holzschnitt "Totentanz von Michael Wohlgemut

  • Tageskarte Nr.216 vom 24 Mar 2010

    Tageskarte Nr.216

    Neulich war ich beim Servicetelefon meiner Krankenkasse in der Warteschleife. Und da lief ein Song. Und ich hör so und hör und denk, nee, das ist ja mal ein echt guter Song. Der Text war ganz einfach und die Melodie auch und ich wollt schon mitsummen. Aber irgendwie war das schwierig. Denn beim Mitsummen mußte ich jederzeit damit rechnen, dass es Klick machte und eine Sachbearbeiterin dran war und ich dann sagen mußte, weswegen ich anrief. Und wenn ich dann mein Sprüchlein nicht mehr gewußt hätte, das wär doch echt doof gewesen.

  • Tageskarte Nr.215 vom 23 Mar 2010

    Tageskarte Nr.215

    Also gewonnen hab ich erst EINmal: beim Preisausschreiben der Raiffeisenbank in Hennstedt/Dithmarschen. Da war ich 8. Sonst gabs nur Trostpreise. Nee, nee, schon okey. Die waren auch nicht schlecht.

  • Tageskarte Nr.214 vom 22 Mar 2010

    Tageskarte Nr.214

    Heiteres BerufeRaten

    (Hausfrau)

  • Tageskarte Nr.213 vom 20 Mar 2010

    Tageskarte Nr.213

    Heut hab ich mich gefühlt wie ein Strichmännchen.

  • Tageskarte Nr.212 vom 19 Mar 2010

    Tageskarte Nr.212

    Heute fuhren mein Mann und sein Lieblingsbuch Bus. Beim Lesen ist mein Mann festgeklebt und eine Haltestelle zu weit gefahren. Dann mußte er 15 Minuten zurücklaufen.