• Tageskarte Nr.67 vom 28 Jul 2009

    Tageskarte Nr.67

    LinkMonster und BlinkMonster treffen sich unterwegs. Sie begrüßen einander. BlinkMonster fragt: Kann ich Sie mal wieder besuchen? LinkMonster antwortet: Nein, lieber nicht. Sie zertreten immer die Blumen in meinem Vorgarten.

    LinkMonster and BlinkMonster meet on their way. They said "Hallo" to eachother. BlinkMonster asks: Do you mind if I drop in one of these days? LinkMonster answers: Well. I'd rather you didn't. You always trample down the flowers in my frontgarden.

  • Tageskarte Nr.66 vom 27 Jul 2009

    Tageskarte Nr.66

    Anti-Virus 1972. Update 2009

    Anti-Virus 1972. Update 2009 The safety of your brain is in danger! Correct! Dirt: lousy thoughts, braincontrol, onlinemud Progress: 37 years

  • Tageskarte Nr.65 vom 26.Juli 2009 vom 26 Jul 2009

    Tageskarte Nr.65 vom 26.Juli 2009

    Heute fuhr ich im Auto. Und eine Hornisse fuhr mit. Ich drückte auf  "Schleudertrauma" und besah mir unser Dorf von oben. Später sagten die Leute: Vor Hornissen braucht man doch keine Angst zu haben. Mach dir doch nicht ins Hemd! (Wie macht man sich ins Hemd?)

    Today I went by car. And a hornet drove with me. I pressed the button "whiplash" and looked at our village from above. People told me later: You needn't be frightened of hornets. Don't pee in your shirt! (how can you pee in your shirt?)

  • Tageskarte Nr.64 vom 25 Jul 2009

    Tageskarte Nr.64

    Heute habe ich das Radio eingeschaltet. Und hörte da ganz fremde Klänge. Das war wie Urlaub.

    Today I switched on the radio and found myself listening to quite strange melodies. I felt like being on holidays.

  • Tageskarte Nr.62 vom 23 Jul 2009

    Tageskarte Nr.62

    Wer weiß eigentlich, dass ich morgens immer wieder aufwache?

    Who actually knows, that I'll wake up again every morning?

  • Tageskarte Nr.61 vom 22 Jul 2009

    Tageskarte Nr.61

    Mein Mann bekommt gerade eine Parentontöselikation. Das ist sehr schmerzhaft. Hinterher mein ich. Während der Behandlung ist er natürlich narkotilisiert.

  • Tageskarte Nr.60 vom 21 Jul 2009

    Tageskarte Nr.60

    Mein Mann liest aus der Zeitung vor: Der Papst hat sich im Bad das Handgelenk gebrochen. Mein Sohn sagt: Ich wußte gar nicht, dass der Papst ein Rad hat. Mein Mann sagt: Baad!

  • Tageskarte Nr.59 vom 20 Jul 2009

    Tageskarte Nr.59

    Mensch, ICH LEBE! Zustand 6: ich glaub, ich hab mich überwunden

    Hey boy, I'm ALIVE! Mood 6: I think I've overcome myself

  • Tageskarte Nr.58 vom 19 Jul 2009

    Tageskarte Nr.58

    Hier auf dem Land geht es lustig zu. Jeden Tag kann gefeiert werden. Geburtstage (vonMuttivonVativomFreundvonderSchwägerinvonTanteHelgadereigene...),Dorffest, Feuerwehrfest, Sommerfest, Jugendweihe der Nichte 2.Grades, Kindertag, Herbstfest, Weihnachtsfeier mit Kollegen, Weihnachtsfeier vom Frauenverein, Weihnachtsfeier vom Fußballverein, Jugendweihe der Nichte 2.Grades, Rückkehr aus dem Urlaub,...

    Here in the country people enjoy life, you can be sure. Every day you can go to a party. Birthdays (Mum's Dad's your friend's your sisterinlaw's Aunt Helga's your own...), village festivals, summer festivals, your niece's (second grade)"Jugendweihe", Children's Day, Autumn Festival, Christmas party with colleagues, Christmas party of the women's council, Christmas party of soccer league,...

  • Tageskarte Nr.57 vom 18 Jul 2009

    Tageskarte Nr.57

    Im Pfarrhaus spukts. Der Pastor steht im Garten und schneidet die Birnen. Er sagt, wenn man draufklopft hört man, ob sie reif sind.

    The vicarage is haunted. The vicar is standing in his garden, harvesting his pears. He says if you'll give them a knock you'll hear whether they're ripe or not.

  • Tageskarte Nr.56 vom 17 Jul 2009

    Tageskarte Nr.56

    Wenn ich mal losfahre und bin noch nicht angeschnallt, dann ruft mein Sohn von hinten: MAMA, DU BIST NOCH NICHT ANGESCHNALLT! Wenn ich mal jemanden überhole und fahre dann schnell (muß man ja) und fahre dann immer weiter so schnell, dann ruft mein Sohn von hinten: MAMA, FAHR NICHT SO SCHNELL! Gut, dass einer auf mich aufpasst.

    When I start the car and I haven't put on the safety-belts yet, my son calls from behind: MUM, YOU HAVEN'T FASTENED YOUR SAFETY-BELTS!When I happen to overtake someone and drive faster (well, you can't overtake, if you don't) and then go on driving fast, my son calls from behind: MUM, DON'T DRIVE SO FAST!It's a good thing someone looks after me.

  • Tageskarte Nr.55 vom 16 Jul 2009

    Tageskarte Nr.55

    Ich habe eine neue Freundin. Sie heißt Petunia. Eigentlich weiß ich gar nichts von ihr, nur dass sie gerne Schweine mag. Jetzt ist sie wieder weg und ich weiß nicht, was für Schweine eigentlich. Lebende Schweine, tote Schweine, Porzellanschweine, Schokoladenschweine, Schweinebraten, Sparschweine, Schweinsteiger,...

    I've got a new friend called Petunia. Actually I don't know anything about her, only the fact that she's fond of pigs. Now she has gone and I've no idea what kind of pigs. Living pigs, dead pigs, pigs made of porcelain, pigs made of chocolate, roast pork, piggy-banks, Schweinsteiger,...

  • Tageskarte Nr.54 vom 15 Jul 2009

    Tageskarte Nr.54

    Heute: 5 Gläser Kirschmarmelade

    Today: 5 glasses of cherryjam

  • Tageskarte Nr.53 vom 14.Juli 2009 vom 14 Jul 2009

    Tageskarte Nr.53 vom 14.Juli 2009

    Die Sonne geht im Osten auf. Im Osten wohnt mein Nachbar. Ich find das unfair: warum steht die Sonne morgens um 7:42 immer genau über SEINEM Dach!

    The sun rises in the East. My neighbour lives in the East. I think it's unfair: why does the sun shine above HIS roof at 7:43 in the morning.

  • Tageskarte Nr.52 vom 13 Jul 2009

    Tageskarte Nr.52

    Wenn hier was auf dem Feld gemacht werden muß, dann braucht man 4 Leute. Einer arbeitet und 3 gucken, ob er's richtig macht.

    If around here some work must be done in the field, you'll need 4 people: the first does the work, the rest are watching whether he does a good job.

  • Tageskarte Nr.51 vom 12 Jul 2009

    Tageskarte Nr.51

    Heute hab ich irgendwo angehalten und bin in den Wald gelaufen. Auf einer Lichtung saß ein nackter Mann und starrte auf sein Handy. Ich dachte: Jetzt ist es aus! Lieber Gott mach mich unsichtbar! (hat er auch gemacht) Ich bin einfach weitergelaufen. Als ich zurückkam, saß er immer noch da (der nackte Mann mein ich). Aber diesmal war ich gefaßt.

    Today I pulled up somewhere and walked into the forest. When I came to a clearing, there sat a naked man and stared at his mobile phone. I thought: That’s the end! Please God, make me invisible. (he did it). I simply walked on. When I came back, he was still sitting there (the naked man I mean). But this time I was prepared.

  • Tageskarte Nr.50 vom 11 Jul 2009

    Tageskarte Nr.50

    Mensch, ICH LEBE!
    Zustand 5:  sehr seelig

  • Tageskarte Nr.49 vom 10.Juli 2009 vom 10 Jul 2009

    Tageskarte Nr.49 vom 10.Juli 2009

    Wenn man in einem goldenen Sarg beerdigt wird, mit lauter roten Rosen drauf - ob man dann im Himmel oben besser ankommt?

    If you get buried in a golden coffin that's covered up with lots of red roses - do you think you'll get a better welcome up there?

  • Tageskarte Nr.48 vom 9.Juli 2009 vom 09 Jul 2009

    Tageskarte Nr.48 vom 9.Juli 2009

    Ich habe einen neuen Freund. Er heißt Terry. Terry sagt, Michael Jackson hat am gleichen Tag Geburtstag wie ich. Wer ist MICHAEL JACKSON? Ich weiß nur, dass Herr Goethe 1 Tag und 223 Jahre vor mir geboren ist.

    I've got a new friend. He's called Terry. Terry says, Michael Jackson's birthday is on the same day as mine. Who is MICHAEL JACKSON? I only know, that Mr.Goethe was born1 day und 223 years before me.

  • Tageskarte Nr.47 vom 08 Jul 2009

    Tageskarte Nr.47

    Heute zuckte mein Herz. Es ziepte, zwackte und zitterte. Warum tut es das? Ich weiß doch, dass ich lebe!

    Today my heart fluttered. It was giving me a pinch, it jerked and trembled. Why is it doing that? I feel pretty sure, I'm alive.